Mag. Kathrin Wojtowicz (karenziert)

geboren 1984 in Hof (D)

2021

  • Screening: Trouble by Mariah Garnett, eingeladen im Rahmen der Premierentage 2021, Galerie der Stadt Schwaz, Tirol
  • Text: „Marion Portens Binary Reflections. Part 01: One or two thoughts on incompleteness„, in: Stefan Schweigler/Georg Vogt/Sara Vorwalder, Visions of Pride. Medienkulturen unterm Regenbogen, (im Erscheinen)
  • Gruppenausstellung: Stoffe im Raum, Sala Terrena im Heiligenkreuzerhof / Galerie der Universität für angewandte Kunst, Wien

2020

  • Diplomstudium: Bildende Kunst, Malerei und Skulptur & Raum 2014-2020; Diplom bei Henning Bohl, Universität für angewandte Kunst, Wien
  • Einzelausstellung: The Wardrobe, Pfeilgasse, Wien
  • Publikation: Stumme Diener, Wien: Selbstverlag
  • Moderation: Buchpräsentation von Eileen Myles Chelsea Girls, eingeladen von ztscrpt, Stadtbüchereien Wien (verschoben aufgrund von covid 19)
  • Gruppenausstellung: Postercontribution für Unter Flaschen. Die Fledermaus in der Bar du Bois, Heiligenkreuzerhof / Galerie der Universität für angewandte Kunst, Wien

2019

  • Einzelausstellung: Schleuse, Wien
  • Duo-Ausstellung: Hélène Fauquet / Kathrin Wojtowicz, Kunstverein Eisenstadt
  • Lehrauftrag: „Internationales Queer Cinema: Mezipatra – Queer Film Festival“ mit Stefan Schweigler am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien
  • Paneldiskussion: „Queerness is not here yet: Queer Cinema and International Queer Film Festivals in Czech Republic and Austria“, Panel bei Mezipatra Film Festival, Brno

2018

  • Kunst im öffentlichen Raum: Sonnenschirme für Anita Leisz’ Sitzobjekte, Kunst am Bau/Land Salzburg: LFS-Bruck an der Großglocknerstraße
  • Gruppenausstellung: Harsh Astral. The Radiants II, im Kollektiv Mutant Autopilot Brushes, Galerie Francesca Pia, Zürich / Halle für Kunst Lüneburg
  • Gruppenausstellung: Bruit qui court, Galerie Nathalie Halgand, Wien
  • Jahresgabe: Halle für Kunst Lüneburg

2017

  • seit 2017 Mitarbeit im Passagen-Team bei Christian Schulte am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien

2016

  • Lehrauftrag: „Day is Done. Über Strategien des Ironischen, Referentialität und Reenactment im (Kunst-)Film“, Lehrauftrag am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien
  • Gruppenausstellung: Die Halle der edlen Schnitzwerke, Alte Post, Wien
  • Gruppenausstellung: Bar du Bois, Galerie der Stadt Schwaz
  • Text: „What language do you speak?“ für Marion Portens Film My Binary Reflections: One or two thoughts on incompleteness
  • Gruppenausstellung: Super Wystawa, Długa 72, Krakau
  • Text: „Circular Inscription“, Text für einen Film von Lukas Marxt, sixpackfilm
  • Gruppenausstellung: Dreaming Dictionary #2, Skulpturinstitut, Wien
  • Projektmitarbeit: „Body Images in Performing Arts in the Age of Globalization“ (Leitung: Daniela Pillgrab), FWF Austrian Science Fund/Universität Wien
  • Einzelausstellung: Justice, Wien

2015

  • Gruppenausstellung: Import Export, Nordbahnhofgelände, Wien
  • Gruppenausstellung: Buchstabenfest, Zollamt, Bad Radkersburg
  • Programmberatung: „Innovatives Kino“ für Diagonale – Festival des österreichischen Films, Graz
  • Webnotiz „Aussichten versus Ansichten“, Diagonale – Festival des österreichischen Films
  • Katalogtext zu Pawel And Wawel (Regie: Krzysztof Kaczmarek), sixpackfilm
  • Gruppenausstellung: Delta 15, Falkensteiner Ufer, Hamburg
  • Gruppenausstellung: group show, wellwellwell, Wien
  • Gruppenausstellung: More Anecdotes, wellwellwell, Wien
  • Lektorat für evn sammlung, Verlag für Moderne Kunst, Schriftenreihe der Akademie der bildenden Künste, Wien/Sternberg Press, Böhlau Verlag, Vorwerk 8
  • Essay Distraction as a Landing Net? Notes on the Potenial of the Amusement Park“ im Rahmen von „Dizziness–A Resource“ (Austrian Sience Fund/Akademie der bildenden Künste Wien)

2014

  • Mitarbeit im PEEK-Projekt „Dizziness–A Resource“, FWF Austrian Science Fund/Akademie der bildenden Künste, Wien
  • Inventarisierung der Arbeit „Straight to Hell“ von Douglas Gordon in der Sammlung des Museum für Moderne Kunst, Frankfurt

2013

  • Produktionsassistenz für Anita Leisz’ HWS-Wiese, Kunst am Bau/Niederösterreich: Spitz

2012

  • Konzeption der Filmreihe „Shooting Women. Pionier:innen des österreichischen Films“, in Kooperation mit Diagonale und Filmarchiv Austria

2011

  • Publikation: Mitherausgeberin von Vlado Kristl. Der Mond ist ein Franzose, Wien: Böhlau, mit Franziska Bruckner, Stefanie Schmitt und Christian Schulte
  • Recherche: für Dokumentarfilme der Golden Girls Filmproduktion, Wien

2010