Dieter Mersch

Universität Potsdam

Professor für Medienwissenschaft an der Universität Potsdam

 

Arbeitsschwerpunkte:

Medienphilosophie, Sprachphilosophie, Philosophische Ästhetik, Kunstphilosophie, Semiotik, Hermeneutik und Strukturalismus sowie Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts und Gegenwartsphilosophie.

 

Publikationen (Auswahl)

  • Gespräche über Wittgenstein, 1991
  • Umberto Eco zur Einführung, 1993
  • Zeichen über Zeichen, 1998
  • Was sich zeigt. Materialität, Präsenz, Ereignis, 2000
  • Ereignis und Aura. Untersuchungen zu einer Ästhetik des Performativen, 2002
  • Performativität und Praxis, 2003
  • Posthermeneutik, 2010
Verfügbare Vorträge: