"Vom Kampf der Liebe durch die Jahrtausende" (1990)

(10 vor 11, 16.07.1990)

 

Miriam Hansen, die bekannte Essayistin aus Chicago, berichtet über die verzweiflungsvollen Anstrengungen des Filmgenies John D. Griffith, als Südstaatler sein Frauenbild mit den Eindrücken der New Yorker Wirklichkeit von 1916 zu verknüpfen. Aus diesem Widerstreit ist das Monumentalwerk "Intolerance" entstanden, in dem es um den Kampf der Liebe durch die Jahrhunderte geht.

Die Handlung spielt in Babylon, im mittelalterlichen Paris und im modernen New York.

(Presseaussendung zur Folge)

 

Laufzeit: 0:23:01