Ehardt / Vogt / Wagner (Hg.): Eurovision Song Contest

Christine Ehardt, Georg Vogt und Florian Wagner (Hg_innen)

Eurovision Song Contest. Eine kleine Geschichte zwischen Körper, Geschlecht und Nation

Wien: Zaglossus 2015.

Cover von Ehardt/Vogt/Wagner (Hg.): Eurovision Song Contest Der Eurovision Song Contest (ESC) ist eines der erfolgreichsten, meistdiskutierten und langlebigsten Fernsehereignisse weltweit. Dieser Band widmet sich dem ESC als Verhandlungsraum von Machtverhältnissen – vor allem auch auf ästhetischer Ebene – von den Anfangsjahren bis heute und richtet dabei den Fokus auf nationale Identitätspolitik, die Austragung politischer Konflikte, Körper und Bildpolitik sowie die Rezeption des Song Contests.

(von der Verlagswebsite)

 

Informationen und Bestellmöglichkeit auf der Website des Zaglossus Verlags

 

Veranstaltungstermine zum Buch auf dem Blog Fernseher kaputt, Facebook und Twitter