Alexander Kluge: Verdeckte Ermittlung

Alexander Kluge

Verdeckte Ermittlung. Ein Gespräch mit Christian Schulte und Rainer Stollmann

Berlin: Merve 2001. (= Internationaler Merve-Diskurs; 235)

Cover von Alexander Kluge: Verdeckte ErmittlungMich interessiert an den Gefühlen, was ist davon völlig gleichbleibend, stur, unbeeinflußbar, was ist da konstant und was ist metamorphosefähig, flexibel. Beide Arten des Gefühls gibt es. Und was ist davon unentdeckt?

Zitat Klappentext

 

Das knapp vierstündige Gespräch fand am 13. September 2000 in München statt und wurde mit der Kamera aufgezeichnet. Wir danken Frau Gudrun Grundmann (Berlin) und Frau Rita Döpke (Bremen) für die Transkription. Den Text haben wir für die Veröffentlichung bearbeitet und einige Erläuterungen hinzugefügt. Angehängt wurden zwei Fernseh-Interviews, die Kluge mit den DJs Jett Mills und Paul Johnson in Chicago geführt hat. Die Texte dieser dctp-Sendungen (Prime Time, 5.7.1998 und News & Stories, 7.9. 1998) ergänzen den letzten Teil unseres Gesprächs.
Rainer Stollmann / Christian Schulte
Bremen und Osnabrück, Januar 2001

Vorbemerkung, S. 7

 

Information und Bestellmöglichkeit: Merve Verlag

 

Inhaltsverzeichnis:

  • Vorbemerkung
  • Justierung des Jahrhunderts - "Das Vergangene ist nicht tot, es ist nicht einmal vergangen"
  • "Götter haben keine Sklaven, Götter haben Automaten" (Heraklit)
  • Authentische Texte sind klüger als ihre Autoren
  • Kritik als verdeckte Ermittlung
  • Von der eigenen Mitte aus nach allen Horizonten erzählen, das ergibt einen Roman
  • Was ist "der Ernstfall"? Wie findet man Auswege?
  • Was hält freiwillige Taten zusammen?
  • Constanze oder die Beharrlichkeit in der Liebe
  • "Auch Quatschgeschichten mein ich ernst"
  • Die Allianz, die Gorbatschow stürzte
  • * * *
  • Proletarische Öffentlichkeit in Chicago. Ein Bericht
  • Zwei Fernseh-Interviews A. Kluges:
  • "King of the basement" - DJ Paul Johnson
  • Jeff Mills - Godfather of Techno