Johanna Pauline Maier

geb. 1976 in Berlin, 1985 Ausreise in die Bundesrepublik, Studium der Philosophie, Sinologie (HU Berlin, Beida Peking) und Dokumentarfilmregie (Filmhochschule Peking, HFF München). Dokumentarfilme (Vlado Kristl, Agnès Varda u.a.), Experimentarfilme und Spielfilme. Lebt zwischen München und Paris.

 

Filmographie (Auswahl):

  • Quartett, nach dem Theaterstück "Die Schwärmer" von R.Musil, fikt., 96' F/D 2011.
  • Agnès Varda – la caméra – et la production d'image (Agnès Varda … und die Kamera … und das Bildermachen), dok, 42', F/D 2007.
  • Malgré tout – Montparnasse, zus. mit Peter Jung, dok/exp, 44', F 2006/2007.
  • Vlado Kristl : Ich bin ein Mensch-Versuch zus. mit Markus Nechleba, dok, 87', D 2006.
  • Die Fremden dok/exp, 14', D 2005.
  • Internationaler Weltkongress der Obdachlosen zus. mit Vlado Kristl und Carola Regnier, fikt/exp, 4', D 2004, Kurzfilmtage Oberhausen 2004 u.a.
  • Laufender Mann fikt/exp, 11', D 2002, Kurzfilmtage Oberhausen 2003 u.a.
  • Unter uns (''Xiangdui'') fikt, 23', VR China 2000.
Verfügbare Vorträge: