Alexander Honold

Universität Basel

Ordinarius für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft am Deutschen Seminar der Universität Basel

Forschungsdekan der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Forschungs- und Bildungsreisen seit der Goethezeit
  • Erzählforschung
  • Semantik der Landschaft und Literaturgeschichte des Wassers
  • Spiel und Improvisation
  • Astronomie und Kalender als kulturelle Wissensformen

 

Publikationen (Monografien):

  • Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges, 2011
  • Walter Benjamin: Erzählen. Schriften zur Theorie der Narration und zur literarischen Prosa, 2007
  • Hölderlins Kalender. Astronomie und Revolution um 1800, 2005
  • Nach Olympia. Hölderlin und die Erfindung der Antike, 2002
  • Der Leser Walter Benjamin. Bruchstücke einer deutschen Literaturgeschichte, 2000
  • Die Stadt und der Krieg. Raum- und Zeitkonstruktion in Robert Musils Roman "Der Mann ohne Eigenschaften", 1995
Verfügbare Vorträge: