"Knapp an die knappe Wirklichkeit heran"

Philologie und Aktualität von Walter Benjamins "destruktivem Charakter"
Vortrag von
Video
Veranstaltungsreihe
Materialien
AnhangDateigröße
PDF icon Plakat zum Vortrag37.5 KB
Montage aus dem Plakat zum Vortrag
Donnerstag, 20. Oktober 2011 - 19:00
tfm | Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft - Jura Soyfer-Saal Hofburg, Batthyanystiege, A - 1010 Wien

Vortrag von Irving Wohlfarth (Université de Reims Champagne-Ardenne)

 

Der kritische Akt bewegt sich bei Benjamin zwischen Einst und Jetzt, Philologie und Aktualität: keine ohne die andere. Diese Methode soll an einem seiner eigenen Texte ausprobiert werden. Er stellt sich dabei als brennend aktuell, sprich: unzeitgemäß heraus...

 

Eine Veranstaltung des tfm | Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien